Fragen? Finden Sie die Antwort hier
oder kontaktieren Sie uns!

Fragen? Finden Sie die Antwort hier oder kontaktieren Sie uns!

FAQ – Fragen und Antworten

Allgemein

onQuality ist aktuell in folgenden Ländern auf den Marktplätzen aktiv: Deutschland, Österreich, Schweiz (nur OTTO Integration), Niederlande, Frankreich, Großbritannien. Wir erweitern kontinuierlich unser Portfolio und werden künftig auch neue Marktplätze in weiteren Ländern anbieten.

About you, Amazon, Ebay, Zalando, Ackermann, Klingel Gruppe (Alba Moda, Happy Size, Diemer, Klingel), Baur, Bol,  Mirapodo, Sportscheck, Limango, Otto, Jelmoli, I’m walking, La Redoute, mytoys, Schwab, Universal, Wayfair.

onQuality ist bei den Produktgruppen breit aufgestellt. So haben wir einen hohen Anteil an Mode, Sportbekleidung, Sporthartware, Schuhen, Home & Living, Kosmetik und Schmuck. Wir führen aber auch Blumen, Elektronik und andere Kategorien.  Sprechen Sie uns gerne jederzeit an. Wir freuen uns stets über neue Segmente.

Ja, onQuality bietet Ihnen die Möglichkeit, individuell nach Ihren Bedürfnissen unsere verschiedenen Module auszuwählen, sodass Sie die gesamte Marktplatzanbindung mit uns abdecken können. Dies beinhaltet unter anderem die Schnittstellen zu allen gängigen Marktplätzen, Beratung, Versand, Einlagerung, Retourenabwicklung, Abrechnung etc.

Für einen Start mit onQuality benötigen Sie Ihr eigenes Produkt-Know-how und die Basics für den Onlineverkauf von Produkten. Hierzu zählt vor allem ein guter Content. Wir benötigen von Ihnen Produktstammdaten (EAN13, Produktnamen, Modelnummer, Farben, Größen, Produkttexte) und marktplatzkonforme Produktbilder, mit denen wir Ihre Produkte bestmöglich verkaufen können. Wir können Sie durch unsere onQuality-Services bei den Produkttexten und Bildern ggf. auch unterstützen. Zusätzlich benötigen Sie natürlich auch frei verfügbare Ware. onQuality platziert keine Pre-Order, Sie können daher Ihre Ware und die Artikel selbst einsteuern.

Bei onQuality bestehen bereits seit vielen Jahren mit allen großen Marktplatzanbietern die Verträge und Schnittstellen. So ist es uns möglich, abhängig von Ihrer Verfügbarkeit und den Produktdaten Ihre Produkte in ca. 4 – 6 Wochen online zu stellen.

Je nach Marktplatz tritt entweder der Marktplatz oder onQuality als Verkäufer auf. Sie müssen dementsprechend keinen B2C-Support direkt mit den Endkunden anbieten und auch keine B2C-Abrechnungen vornehmen.

Ja, Sie können selbst entscheiden, auf welchen Marktplätzen Sie mit welchen Produkten live gehen möchten. So können Sie je Marktplatz dediziert auswählen, welche Produkte Sie dort sehen möchten, und können diese auch individuell auf verschiedene Zielgruppen ausspielen.

Prinzipiell basiert unsere Kostenstruktur auf folgenden drei Gebührenarten: einmalige Einrichtungsgebühren, monatliche Grundgebühren, Provision auf Verkäufe. Da es sich bei uns stets um ein maßgeschneidertes individuelles Set-up handelt können wir Ihnen leider keine Standard-Preisliste zur Verfügung stellen. Kontaktieren Sie uns gerne für ein individuelles Angebot.

Versand / Logistik

Wenn Sie das Drop-Shipping/Direktversand-Modell an den Endkunden wählen, so sollten Sie Bestellungen, die bis 14:00 Uhr eingehen, noch am selben Tag dem Carrier für den B2C-Versand übergeben. Retouren müssen innerhalb 24 Std. nach Retourenannahme im System gemeldet sein.

Die Ware muss einzeln in neutraler Verpackung (bsp. transparenter Polybag) verpackt sein und sowohl am Hangtag, als auch außerhalb des Polybags mit einem scanbaren EAN13-Barcode ausgezeichnet sein. Bitte beachten Sie die Regularien des Textilkennzeichnungsgesetzes und ggf. marktplatzspezifische Anforderungen.

Unser Ziel ist es den bestmöglichen Kundenservice zu realisieren und die aktuellen Marktplatzvorgaben zu erfüllen, daher liefern wir Ihre Produkte mit DHL als Carrier aus.

Wir können gerne für Sie ein Konsignationslager bei unserem Partner öffnen und Ihren gesamten Logistikprozess von der Wareneinlagerung über den Versand bis zur Retourenabwicklung übernehmen. So können Sie sicher sein, dass Ihre Produkte immer in dem geforderten Standard der Marktplätze ausgeliefert werden (z.B. Lieferung in spezieller Verpackung, Lieferung innerhalb 24/48 Std., Versand auch samstags). 

Das ist das Besondere an onQuality: Sie sagen uns, was Sie können, und wir haben die ideale Lösung dazu. Sie können auch selbst die Auslieferung an die Endkunden vornehmen. Mit unserer cloud-basierten Shipping-Lösung machen wir Ihr Lager innerhalb weniger Stunden B2C-ready und Sie müssen mit Ihrer IT nicht die kanalspezifischen Richtlinien (Lieferscheine, Retourenlabel etc.) intern implementieren. Wir können Sie hier noch mit einer Softwarelösung unterstützen, die Ihnen hilft, den Versand so zu steuern, dass je Marktplatz auch die verschiedenen Vorgaben (Lieferschein, Rechnung, Retourenlabel) erfüllt sind.

Abrechnung

Nein, Sie haben stets nur eine Geschäftsbeziehung mit onQuality.

Das Zahlungsausfallrisiko des Endkunden wird in den meisten Fällen von den Marktplätzen getragen. Bei Marktplätzen, wo dies nicht so ist, bieten wir den Kunden nur versicherte Zahlungsarten an, sodass die Zahlung vom Payment-Dienstleister garantiert ist.

Mit onQuality haben Sie immer nur einen inländischen B2B-Rechnungsempfänger, egal in welchen Ländern Sie Marktplätze angeschlossen haben möchten. Wir harmonisieren die kanalspezifischen Marktplatzabrechnungen auf ein einheitliches Format und rechnen sie transparent und vollautomatisiert im Gutschriftverfahren ab.